Gruppenarbeit

Die Arbeit in der Gruppe bietet viele Chancen und Möglichkeiten. Manche Menschen müssen dafür zwar erst einmal ihre persönliche Hemmschwelle überwinden – was ich persönlich schon als ersten „Gewinn“ dieser Erfahrung sehe, profitieren dann aber sehr von der Erkenntnis, dass es Menschen mit ähnlichen Gefühlen und Themen gibt, dem Erfahrungsaustausch und dem Feedback sowie der Unterstützung durch die Gruppe. Außerdem ist die Arbeit in der Gruppe mit geringeren Kosten verbunden als Einzelsitzungen, wodurch mehr Menschen der Einstieg ermöglicht wird.

Selbsttraining, sozial-emotionales Kompetenztraining

Created with Sketch.

in einem Gruppensetting steht vor allem der Austausch untereinander und das Lernen voneinander an erster Stelle - nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Gerade bei Themen wie „Selbstwert“ und „soziale“ bzw. „emotionale Kompetenz“ bietet die Arbeit in der Gruppe einen perfekten Rahmen, um den Umgang mit Emotionen gemeinsam mit anderen, die ein ähnliches Thema haben, zu üben, Erfahrungen auszutauschen und den eigenen Selbstwert zu stärken. Die Gruppe hilft beim Ausbau der sozialen Kompetenzen und potenziert durch die Gemeinsamkeit und die Verbindung untereinander den Lerneffekt.

Kindergruppen

Created with Sketch.

Spielerisch wird gelernt sich an Regeln und Grenzen zu halten. In einem sicheren Rahmen können die Kinder sich selbst kennenlernen und aus sich herauswachsen sowie auch ihr Selbstwertgefühl steigern. Das Motto hier lautet: Learning by Doing!